SWS Studie

Autorinnen und Autoren der Studie

Die interdisziplinäre Sachverständigengruppe „Weltwirtschaft und Sozialethik“ wurde 1989 von der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz eingesetzt, um Institutionen der katholischen Kirche in Fragen der weltwirtschaftlichen Entwicklung zu beraten. Von der Zielsetzung wie von der personellen Zusammensetzung her wird eine Verbindung von ökonomischem und sozialethischem Sachverstand angestrebt.

Mitglieder der Sachverständigengruppe „Weltwirtschaft und 
Sozialethik“:
Dr. Bernd Bornhorst, Leiter der Abteilung für Politik und globale Zukunftsfragen, Misereor, Aachen
Prof. Dr. Bernhard Emunds, Professor für Christliche Gesellschaftsethik und Sozialphilosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen, Leiter des Oswald von Nell-Breuning-Instituts, Frankfurt/Main
Prof. Gabriel Felbermayr, PhD, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft, Kiel
Prof. Dr. Doris Fuchs, Professorin für Internationale Beziehungen und Nachhaltige Entwicklung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Dr. Barbara Hendricks, MdB, Bundesministerin a.D., Berlin
Prof. Dr. Gerhard Kruip, Professor für Christliche Anthropologie und Sozialethik an der Universität Mainz
Prof. Dr. Matthias Kalkuhl, Professor für Klimawandel, Entwicklung und Wirtschaftswachstum an der Universität Potsdam
Prof. Dr. Daniel Lang, Professor für Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung, Leuphana Universität, Lüneburg
Prof. Dr. Linus Mattauch, Robert Bosch Juniorprofessur für Nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen an der TU-Berlin
Prof. Dr. Barbara Schellhammer, Professorin für Intercultural Social Transformation und Leiterin des Zentrums für Globale Fragen, Hochschule für Philosophie, München
Dr. Christoph Schinke, Referent für gesellschafts- und sozialpolitische Grundsatzfragen, Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, Bonn
Prof. DDr. Johannes Wallacher (Vorsitzender), Präsident der Hochschule für Philosophie, Professor für Sozialwissenschaften und Wirtschaftsethik an der Hochschule für Philosophie München (Projektleiter)
Prof. Dr. Joachim Wiemeyer, Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Ruhruniversität Bochum

Wissenschaftliche Mitarbeiter:
Dr. Stefan Einsiedel, Hochschule für Philosophie München
Dr. Thomas Steinforth, Hochschule für Philosophie München

Direkte Kommentare zum Text (0)